50 Jahre Jugendverkehrsschule

50 Jahre Jugendverkehrsschule in Schrobenhausen am 19. Juni 2017

Am Montag, 19. Juni 2017, feierte die Jugendverkehrswacht Schrobenhausen ihr 50-jähriges Bestehen an der Georg-Leinfelder-Straße. Neben den Ehrengästen (Schul-rätin, Bürgermeister, Bürgermeister-Stellvertreterin, Stadträte, Vertreter der Schulen, Leiter der Verkehrsschule, Polizei und, und, und) waren auch unsere 4. Klassen bei der Feier recht aktiv. Zwischen den einzelnen Reden sorgten sie mit ihren Beiträgen für viel Abwechslung. Gut haben die Kinder das rübergebracht, was die Lehrkräfte, Frau Ziegler, Frau Pausch und Frau Gamperl, einstudiert haben. Mit dem Lied „Wir fahren gerne Rad“ brachten sie zum Ausdruck, dass sie jedes

Mal gerne im Verkehrsgarten ihre Radfahrkünste verbessern wollen. Alle vierten Klassen brachten noch einen Fahrradrap und das Gedicht „Ode an das Fahrrad“ zum Besten. Der Regionalsender intv nahm noch ein Interview mit Johanna und Leopold zum verkehrssicheren Fahrrad auf. Nach einem Überraschungseis ging es an die gewohnte „Arbeit“. Die 4a zeigte ihr Können in einer Übungseinheit – diesmal vor Gästen.