Fußball Qualifikation

Grundschule Mühlried - Fußball Qualifikation

Am Dienstag, 09. Januar 2007 fand in der Schrobenhausener Dreifachturnhalle in der Georg-Leinfelder-Straße ein Fußball- Qualifikations-Turnier statt.
Ziel für die sechs teilnehmenden Mannschaften war es, das Endturnier am 6. Februar in Karlshuld zu erreichen.
Von den sechs beteiligten Schulen – eine sprang noch kurzfristig ab – sollten sich die besten vier qualifizieren. Jede Mannschaft spielte gegen jede, so dass 15 Spiele mit einer Spieldauer von je sieben Minuten zustande kamen.
Ohne uns vorher einspielen zu können, versuchten unsere elf Spieler ihr Bestes. Mit Begeisterung waren die Viertklässler bei der Sache. Jeder von den fünf Feldspielern gab zusammen mit unserem Torwart bis zum Schluss alles. Dass wir unser Ziel, mindestens Vierter zu werden, nicht erreicht haben, lag einmal an der fehlenden Abschlussschwäche vor dem gegnerischen Tor und daran, dass wir in der Abwehr bei dem einen oder anderen Gegentor nicht konsequent genug dagegen gehalten haben. Im vorletzten Spiel waren wir nach dem frühen 1:0 von Karlshuld Fan der Schule aus Aresing.

Grundschule Mühlried - Fußball Qualifikation

Mit einem Unentschieden zwischen beiden Mannschaften und einem Sieg von uns im abschließenden Spiel gegen Berg im Gau wären wir auf Grund des besseren Torverhältnisses noch Vierter geworden. Aresing tat uns den Gefallen und erzielte das von uns gewünschte Unentschieden.

Im alles entscheidenden Spiel gegen Berg im Gau waren wir in den ersten fünf Minuten drauf und dran, das schier Unmögliche noch zu schaffen. Eine Chance nach der anderen - und vor allem unsere spielerische Überlegenheit - hielten die Hoffnung auf das Erreichen des Endturniers aufrecht. Wieder brachten uns allerdings zwei Unaufmerksamkeiten um den verdienten Lohn unserer Bemühungen. Die Moral der Mannschaft war allerdings intakt. Alle kämpften mit vollem Einsatz bis zur Schlusssirene um ein besseres Ergebnis. Allerdings sprang nur noch der Anschlusstreffer heraus.

Unsere drei Tore erzielte allesamt Niklas Müller von der Klasse 4b. Herzlichen Glückwunsch dazu.